Über mich

Mein Name ist Theresia Zahn.

Ich bin in Berlin geboren und lebe seit 24 Jahren in Stahnsdorf.

 

Durch meine Arbeit in verschiedenen Büros,

unter anderem in einer renommierten Anwaltskanzlei am Kurfürstendamm, in den Rechtsabteilungen des DGB und der Bayerischen Vereinsbank

habe ich vielfältige Erfahrungen sammeln können.

 

Nach einer Elternpause habe ich im Einzelhandel in den Bereichen

Einkauf, Verkauf, Dekoration, Mitarbeiterschulung und Veranstaltungsdurchführung u.a. im Stilwerk Berlin gearbeitet.

 

 

 

Der Umgang mit Menschen, die fachkundige Beratung, die der Einzelhandel ermöglicht, haben mir sehr viel Freude bereitet,

so dass die logische Konsequenz ein eigenes Ladengeschäft in Berlin Zehlendorf war.

Mein Geschäft etablierte sich sehr schnell. Ich hatte ein Gespür dafür, was meine Kunden haben möchten, was Ihnen gefällt.

Aber auch, was sie nicht möchten, worauf sie achten, was sie wahrnehmen und wie sie etwas wahrnehmen.

Was ist wichtig, was unwichtig. 

Wie sensibel muss man mit Kundenwünschen umgehen?

 

Aus persönlichen Gründen verkaufte ich 2013 mein Geschäft.

 

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, meine Erfahrungen und Erkenntnisse im Bereich des Einzelhandels weiter zu geben.

Gerade in Zeiten, in denen viele Kunden vom Überfluss an minderwertigen Dingen und von der Gleichheit in den Einkaufszentren enttäuscht sind,

können Einzelhändler dieser Monotonie etwas entgegen setzen.

 

Ich möchte dazu beitragen, dass unsere Städte und Straßen nicht veröden, weil Einzelhändler aufgeben.

Es ist erstrebenswert, um die Tradition des Einzelhandels zu kämpfen.

 

Diesem Ziel habe ich mich verschrieben und bin mit Leidenschaft, Kompetenz und stilsicheren Ideen dabei behilflich,

den Einzelhandel zu stärken.

 

Tischkultur ist für mich ein weiteres, spannendes, interessantes Thema.

Oft habe ich erlebt, dass die Bewirtung von Kunden, Klienten oder Patienten mehr als mangelhaft ist.

Dabei steckt viel Potenzial in diesem Bereich und es ist so einfach, dieses Potenzial sinnvoll und wert schöpfend zu nutzen.

 

Theresia Zahn